Nicht angemeldet!              Zur Anmeldung Mitglied werden

Klimaschutz 2022


März
19. Ausflug: Klimaarena Sinsheim, Innenausstellung und Themenpark Waltraud Gebhardt
Waltraud Gebhardt, Klimaschutzkoordinatorin der DAV Sektion Bad Saulgau, organisiert am Samstag, 19. März, einen ganztägigen Ausflug nach Sinsheim/Elsenz zur Klimaarena. Die Abfahrtszeiten mit dem Zug sind um 7.23 Uhr am Bahnhof Bad Saulgau und zurück um 20.39 Uhr. Essen und Trinken muss selbst mitgebracht werden. Bei der Wahl der Kleidung bitte auch bedenken, dass es eine Außenbereich der Ausstellung gibt. Anmeldungen sind bei Interesse noch möglich bei Waltraud Gebhardt (bfklimaschutz@dav-badsaulgau.

Mai
13. Vortrag: "Essen und Klimaschutz" Waltraud Gebhardt
Ort: Evangelisches Gemeindehaus, Bad Saulgau, Gutenbergstraße 49
Uhrzeit: 19:30 bis 21:00 Uhr

Thema:
Unser Ernährungsstil trägt zum Klimawandel bei, denn bei der Produktion von Lebensmittel entstehen Klimagase. Dies lässt sich prinzipiell nicht ändern, aber die Höhe der Klimagasemission kann durch eine bewusste Ernährung und Einkauf reduziert werden.

Im Vortrag werden Faktoren, die einen Einfluss auf die Höhe der Klimagasemission haben, vorgestellt und Möglichkeiten aufgezeigt, wie im Alltag beim Essen und Einkaufen das Klima geschont werden kann. Denn eine klimafreundliche Ernährung ist nachhaltig und gleichzeitig gut für die Gesundheit.

Referentin: Melanie Willnat
M.Sc. Humanernährung
Oktober
24. Zoom-Meeting: CO2-Bilanzierung bei Touren Waltraud Gebhardt
Hallo Leute, wenn Ihr schon mal die CO² Emission eures Fahrzeugs ausrechnen wollt, hier meine Formel dazu:
Schaut zuerst in Euren Fahrzeugpapieren was hinter der Angabe V 7 steht. Diese Zahl bitte mit den gefahrenen Gesamtkilometern malnehmen, dann habt Ihr den Gesamtausstoß. Beispiel: Toyota Hybrid 92 g/ km x 200 km = 18.200 CO² Emission!

Kein Interesse? Dann schaut Euch mal unten die Kohlenstoff-Uhr an.

Berichte zu unseren Klimaveranstaltungen findest du hier im Forum


Die Kohlenstoff-Uhr tickt
Schon eine Erwärmung um zwei Grad wird das Leben in manchen Regionen fast unmöglich machen, weil in heißen und feuchten Regionen allein ein längerer Aufenthalt im Freien die Gesundheit zu stark belasten wird. Nach Schätzung des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) werden wir unser verbleibendes Kohlenstoffbudget für das Einhalten des 1,5 Grad-Ziels in 7 Jahren und 4 Monaten überschreiten, wenn uns nicht entsprechend schnell und zielgerichtet die Klimawende gelingt. Hier geht es zur Kohlenstoffuhr.


Bitte gedulde dich einen Moment, der Film benötigt einige Sekunden, um zu laden.

DAV Sektion Bad Saulgau - Michel-Buck-Str. 26 - 88348 Bad Saulgau - Tel.: 07581 1360 -